Glossar mit Anfangsbuchstabe C

Beschreibungen und/oder Übersetzungen diverser Fachbegriffe aus dem Bereich Netzwerk-Kameras.
Klicken Sie auf einen Buchstaben oder eine Zahl für eine Übersicht aller Begriffe mit diesem Anfangszeichen.

C

C-Mount

C-/CS-Mount beschreibt einen Standard von einem Objektivanschluss für Kameras mit einem genormten Gewinde. Beide sind mit einen Zwischenring (von 5,026 mm) untereinander kombatibel.

Cat5

Cat5/5e ist die Bezeichnung für die Kategorie 5/5e eines Netzwerkkabels und beschreibt im Wesendlichen die Übertragungsfrequenz (max. Frequenz), welche bei Cat5/5e 100MHz beträgt und somit für Ethernet, Fast-, Gigabit-Ethernet geeignet ist.

Synonyms: Cat5e Cat5/5e Kat5 Kat5e Kat5/5e

Cat6

Cat6/6a ist die Bezeichnung für die Kategorie 6/6a eines Netzwerkkabels und beschreibt im Wesendlichen die Übertragungsfrequenz (max. Frequenz), welche bei Cat6 250MHz, bei Cat6a 500MHz ist und somit für die parallele Nurtzung von Daten- und Telefonleitungen sowie bei Cat6a für 10Gigabit-Ethernet geeignet ist.

Synonyms: Cat6a Cat6/6a Kat6 Kat6a Kat6/6a

Cat7

Cat7/7a ist die Bezeichnung für die Kategorie 7/7a eines Netzwerkkabels und beschreibt im Wesendlichen die Übertragungsfrequenz (max. Frequenz), welche bei Cat7 600MHz, bei Cat7a 1000MHz ist und somit bei Cat7 für die Nurtzung von 10Gigabit-Ethernet (bis 100 Meter) und bei Cat7a von 10GBase-T, 40GBase-T und 100GBase-T geeignet ist.

Synonyms: Cat7a Cat7/7a Kat7 Kat7a Kat7/7a

CCD

engl. Charge Coupled Device, bezeichnet einen Sensor, der Licht in elektrische Ladung umsetzt. CCD-Sensoren werden in Digital- und Videokameras eingesetzt.

CCTV

engl. Closed Circuit Television, bezeichnet Überwachungsanlagen, deren Bilder an eine begrenzte Anzahl von Empfangsgeräten gesendet werden. Netzwerk-Kameras werden gemeinhin auch als CCTV-Kameras bezeichnet.

CIF

engl. Common Intermediate Format bezeichnet einen Videostandard, der zwischen den Standards NTSC und PAL vermitteln soll. CIF hat eine Auflösung von 352x288 Pixeln.

Cloud

Die Cloud (Wolke) ist ein extern verfügbares Speichermedium (nicht auf ihrem lokalen PC), dass ihnen ermöglicht von jedem Ort der Welt über ein Netzwerk bzw. das Internet auf ihre dort abgelegten Daten zuzugreifen.

CMOS

engl. Complementary Metal Oxid Semiconductor, bezeichnet einen Sensor zur stromsparenden Digitalisierung von Bildinformationen. CMOS-Sensoren werden häufig in digitalen Kameras eingesetzt.

Composite-Video

analoger Videosignaltyp, bei dem die Signale für Rot, Blau und Grün gemischt werden. Kann auch Audiosignale enthalten.

CS-Mount

C-/CS-Mount beschreibt einen Standard von einem Objektivanschluss für Kameras mit einem genormten Gewinde. Beide sind mit einen Zwischenring (von 5,026 mm) untereinander kombatibel.

Go to top