Netzwerk-Kameras

Netzwerkkameras (auch IP-Kameras) sind CCTV-Kameras, die am Ausgang digitale Signale in Form eines Videostreams bereitstellen, der von IP-Netzen weiterverarbeitet wird. Ebenso wie die analogen CCTV-Kameras werden sie fest an einem Ort installiert und haben als Haupteinsatzgebiet Überwachungsaufgaben.

In den Unterkategorien finden sich die unterschiedlichen Eigenschaften der Netzwerk-Kameras bzw. für welchen Einsatzbereich sie geeignet sind.